Badesee Rudufer

Ein herzliches Willkommen allen Besuchern und Gästen aus Nah und Fern!

 

  Rudufersee 3 kag

 

Die Nutzung des Freitzeitgeländes "Badesee Rudufer" wird durch Satzung geregelt. Die Benutzungssatzung ist u.a. an der Informationstafel am Parkplatz bei Badesee Rudufer zur Information und Beachtung ausgehängt.

  

Während der Badesaison vom 01. Mai bis 15. September 2019: 

  • Entspannen und Natur genießen am "Rudufersee" (Wasserfläche ca. 17 ha)
    Zum 4. Mal ausgezeichnet mit der "Blauen Flagge"
  • Für das leibliche Wohl ist durch einen Kiosk gesorgt, der geöffnet ist,  wenn die Sonne lacht.
  • Ein abgeflachtes Ufer und ein kleiner Sandstrand für Kinder laden zum Verweilen ein.
  • Der Freizeitbereich und der Angelbereich werden durch Bojen im See abgegrenzt.
  • Sanitäre Anlagen sind vorhanden.
  • Wertfachschränke stehen gegen geringer Gebühr zur Verfügung.
  • Es gibt einen Tretbootverleih und Liegestuhlverleih
    (Brennholz für die Feuerstellen kann hier erworben werden).
  • Es wird keine Eintrittsgebühr erhoben, jedoch ist das Parken auf den Parkplätzen am Rudufersee kostenpflichtig (pro Kalendertag für 3,-- €) Kurzzeit-Parken: zwei Stunden für 1,-- €.

 

Das Mitbringen von Hunden oder sonstigen Tieren sowie das Reiten in den Anlagen ist verboten!

                                                                                                                             

Es gibt die Möglichkeiten

  • an den ausgewiesenen Feuerstellen zu zelten
    (Belegungsplan siehe untenstehenden Download = unverbindlich)

    Rechtzeitig, d.h. mind. 1 Woche vorher, verbindlichen Antrag bei der Gemeindeverwaltung Michelau i.OFr. stellen (weiterführender Link am Ende der Seite). Die Genehmigung wird nach Eingang der Gebühr zugeschickt.
    Bei kurzfristigeren Anträgen muss die Genehmigung jedoch in der Gemeindeverwaltung (Rathaus) beantragt und bezahlt werden.

    Eine Genehmigung wird für einen maximalen Zeitraum von 14 Tagen ausgestellt. Pro Feuerstelle sind max. 6 Zelte (Hauszelte) und 30 Personen erlaubt.

    Gebühren ab 2019:


    je Platzzuweisung

    1 Tag 20,00 €
    2 Tage 25,00 €
    3 Tage 30,00 €
    4 bis 7 Tage 40,00 €
    8 bis 14 Tage        55,00 €

     

    Grossansicht in neuem Fenster: Feuerstelle 4




    Die Parkplatzgebühr ist gesondert zu zahlen
    - entweder Parkschein am Parkautomaten lösen oder
    - per Handy über die Park App "TraviPay" (kann kostenlos in den Stores Android und iOS heruntergeladen werden) oder
    - für die genehmigte Zeit zum Zelten einen Dauerparkschein bei der Gemeindeverwaltung ausstellen lassen
    (Kfz-Kennzeichen muss hierfür angegeben werden)

  • oder auf einem Parkplatz mit einem Wohnmobil zu nächtigen

    Antrag bei der Gemeindeverwaltung Michelau i.OFr. stellen (s. weiterführenden Link am Ende der Seite) 
    Bei Antrag auf Genehmigung eines Wohnmobilstellplatzes gelten nachfolgende Gebühren je Wohnmobil für die Ausnahme zum Nächtigen auf einem Parkplatz (ohne Zuteilung einer Feuerstelle):

    Gebühren ab 2019 (inkl. Parkgebühr) je Wohnmobil:

    einmalig 15,-- € Verwaltungsgebühren

    + 3,-- € Parkgebühr pro Tag

     
    z.B.  
    1 Tag 18,00 €
    2 Tage 21,00 €
    3 Tage             24,00 €
    etc.  


    Kanal- und Stromanschlüsse sind nicht vorhanden.


Wird die Zeltplatz-/Wohnmobilgenehmigung nicht in Anspruch genommen, erfolgt keine Rückerstattung der Bearbeitungskosten/Gebühren!

Brennholz für die Feuerstellen kann beim Tretbootverleih erworben werden.

Auskunft unter Tel.Nr.: 09571/9707-0

 

Plan für Zeltplatz/Feuerstellen/Parkplätze (nummeriert):

Rudufersee Feuerstellen und Parkplätze

 

Impressionen vom Badesee "Rudufer":

Grossansicht in neuem Fenster: Rudufersee 3 kag

Grossansicht in neuem Fenster: Rudufersee Liegen

 

Grossansicht in neuem Fenster: Badesee Rudufer 1 kag

Grossansicht in neuem Fenster: Rudufersee 4 kag

 

Grossansicht in neuem Fenster: Badesee Rudufer 2 kag

 

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Rudufersee Morgenebel

Grossansicht in neuem Fenster: Rudufersee  Sonnenaufgang

Grossansicht in neuem Fenster: Blaue Flagge 2018, Foto: Landratsamt Lichtenfels, Heidi Bauer

Verleihung der "Blauen Flagge 2018" am 25.06.2018

Bild: Landratsamt Lichtenfels, Heidi Bauer

 

 

 

 

drucken nach oben