Zählerablesung für Abrechnung der Wasser- und Kanalgebühren

Verbrauchsgebührenabrechnung für das Jahr 2019

 

Gemeindeteil Michelau i.OFr.:
Wasserstand bitte per Wasser-Ablesekarten (Zustellung erfolgt per Post) oder online an die Gemeindeverwaltung senden

Gemeindeteile Schwürbitz, Neuensee, Lettenreuth und Oberreuth:
Wasseruhren werden von Gemeindebediensteten abgelesen

 

---------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Bitte tragen Sie den Verbrauchsort, den Zählerstand der gemeindlichen Hauptwasseruhr und das Ablesedatum in die hierfür vorgesehenen Felder ein.

 

Diese Zählerablesung ist Voraussetzung für die Abrechnung des Jahres 2019 und die Festsetzung der künftigen Abschlagszahlungen.

 

Diese Mitteilung über den aktuellen Wasserzählerstand sollten Sie bitte umgehend, jedoch bis spätestens 10.01.2020  - Nachmeldefrist bis 07.02.2020 - an uns senden.




Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Bitte geben Sie die Prüfzahl in das nebenstehende Feld ein:

Captcha-Bild

 

 

* Hier können Sie unsere Datenschutzrichtlinien nachlesen.

 

Wichtige Informationen zum E-Mail-Verkehr

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen – wie viele E-Mail-Anbieter – Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

 

drucken nach oben