Antrag auf Straßensperrung oder Nutzung von öffentlichem Verkehrsgrund

Bitte beachten

Bake Vollsperrung

Die Gemeinde Michelau i.OFr. weißt darauf hin, dass alle Anträge im Zusammenhang mit einer Nutzung von öffentlichem Verkehrsgrund (z.B. bei Straßensperrungen wegen einer privaten Baustelle, Anlieferung von Baumaterial, etc., oder das Aufstellen einer Mulde/eines Containers) mindestens 14 Tage vor geplanten Beginn der Maßnahme zur Prüfung in der Gemeindeverwaltung, anhand des unten aufgeführten Formulares, einzureichen sind. Spätere Eingänge können nicht mehr rechtzeitig bearbeitet werden!

 

Zudem informieren wir hiermit, dass künfitg nur Anträge auf Nutzung von öffentlichem Verkehrsgrund genehmigt werden können, bei denen keinerlei Möglichkeit auf Inanspruchnahme des eigenen Grundstückes besteht. 

 

 

drucken nach oben